Kategorie: Social Media

,

Rechtsextremismus und Radikalisierung in sozialen Medien

Dreimal im Jahr gibt die Landesanstalt für Medien NRW den „fyi – Forschungsmonitor“ heraus, der inhaltlich von Wissenschaftler*innen der Ludwig-Maximilians-Universität München erstellt wird. Zu jeweils einem Schwerpunkthema stellt der Monitor u.a. aktuelle deutsch- und englischsprachige Studien vor und ordnet sie kritisch ein. Zudem kommt in jeder Ausgabe jeweils eine Expertin oder ein Experte zu Wort. Die neueste Ausgabe beschäftigt sich mit anti-demokratischen Bewegungen und der Radikalisierung in sozialen Medien.
Screenshot des YouTube-Kanals "Sonne, Tod & Sterben"
, , , ,

„Sonne, Tod & Sterne“ – Wissen über das Weltall

Es geht um den Einfluss des Mondes auf unser Leben, die wichtigsten Weltraum-Basics, die Möglichkeit, auf Mond und Mars leben zu können – aber es geht auch um schwarze Löcher, um Kometeneinschläge. Die Physikerin Sina Kürtz erklärt auf YouTube und bei TikTok mit Witz und Wissen das Weltall.
Screenshot der Website Flimmo zu den TikTok-Kanälen.
, , , , , ,

Flimmo: Beratung zu YouTube, TikTok und Instagram

Seit kurzem bietet Flimmo, der Programmberater für Eltern von Kindern zwischen 3 und 13 Jahren, medienpädagogische Beurteilungen zu einzelnen, bei Kindern beliebten Kanälen bei YouTube, TikTok und Instagram.
Screenshot von Hand drauf.
, , ,

„Deutsch ist für uns eine Fremdsprache“

Auf Augenhöhe mit der Zielgruppe: Bei „Hand drauf“ von funk handelt es sich um einen europaweit einzigartigen journalistischen Kanal von und für junge taube Menschen. Das diverse Team bereitet informative und unterhaltsame Themen für die Deaf Community in Deutscher Gebärdensprache auf.
Screenshot "boycott_dl"
, ,

Leidkultur statt Leitkultur

Dass es zur NS-Zeit Enteignungen jüdischen Eigentums und Zwangsarbeit gab, ist nicht unbekannt. Dass viele Unternehmen, die heute erfolgreich sind, davon massiv profitiert haben, hingegen schon. Um dies zu ändern, veröffentlicht die Journalistin Sonja Smolenski seit 2020 auf ihrer Instagramseite “Boycott deutsche Leidkultur” Beiträge über die nationalsozialistische Vergangenheit deutscher Unternehmen und Institutionen.
Screenshot “KARAKAYA TALKS”
, , ,

Es braucht Vorbilder, damit Träumen möglich wird

Esra Karakaya ist Journalistin und Moderatorin des TikTok-Kanals „KARAKAYA TALKS“. Zusammen mit ihrem Redaktionsteam verhandelt sie Themen, die im deutschen Nachrichtendienst oft unbeachtet bleiben.
Screenshot des TikTok-Kanals “DeinBruderStève”
, , ,

Klischees und Wissenslücken über einen großen Kontinent

Mit seiner lockeren und humorvollen Art berichtet Stève Hiobi in seinem TikTok-Kanal "DeinBruderStève" nicht nur von der Kultur und Geschichte Afrikas, sondern informiert ebenso über wichtige politische Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart.
, , ,

Der Typ aus den Videos

Wer ist „Der Typ aus den Videos“ überhaupt? Es handelt sich um den Comedian Fabi Rommel. Sein TikTok-Account ist einer der Nominierten beim Grimme Online Award 2023 in der Kategorie „Kultur und Unterhaltung“. Seine humorvollen Sketche unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von anderen Comedians. Fabi Rommel wirkt sehr leise und monoton. Seine Videos scheinen willkürlich und wirken erstmal abstrakt.
Schriftzug #PositiveOnlineContent Awareness Month
, ,

Positiver Online-Content für Kinder

Jeden September ruft das Jugendmedienschutz-Netzwerk Insafe den „Positive Online Content Awareness Month“ aus. Im Fokus stehen Online-Angebote für Kinder. In sicheren digitalen Räumen soll ihnen die Möglichkeit gegeben werden, Spaß zu haben, zu lernen und ein positives Selbstbild zu entwickeln.
, ,

Empowerment statt Scham: Ein safespace für alle

Let´s talk about sex, baby! Endlich den Tabus ein Ende setzten. Ob PMS-Symptome oder gerissene Kondome­ ­­­– Saphira Siegmund, Lea Wessels, Säli El Mohands und Whitney Bursch klären auf dem TikTok-Kanal „safespace.offiziell“ über Sex, Periode und Körperliebe auf.